Förderprogramm 
 
Investitionsprogramm für kleine Kultureinrichtungen

Zahlreiche kleine Kultureinrichtungen prägen in Niedersachsen die kulturelle Vielfalt und Teilhabe. Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) unterstützt diese Einrichtungen mit einem Investitionsprogramm, für das insgesamt 2,5 Millionen Euro zur Verfügung stehen. Der Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V. (LVO) wird von dieser Summe rd. 71.000 Euro in Stadt und Landkreis Osnabrück vergeben.

   >> mehr


Förderung der Digitalisierung kleiner Kultureinrichtungen

Der Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V. (LVO) vergibt Fördermittel des Landes Niedersachsen zur Förderung der Digitalisierung und zur Verbesserung der IT-Sicherheit in kleinen Kultureinrichtungen der Region. Antragsfrist ist der 10. Oktober 2022 Die Förderung soll den Kultureinrichtungen dabei helfen, ein attraktives, zeitgemäßes und zukunftsfähiges Kulturangebot vorzuhalten.

   >> mehr


Projektförderung aus Mitteln des Landschaftsverbandes Osnabrücker Land e. V.

Der Landschaftsverband fördert Kultur- und Heimatpflege in Stadt und Landkreis Osnabrück. Diese Aufgabe verwirklicht er nicht nur durch die Durchführung eigener Projekte, sondern in hohem Maße auch, indem er unter bestimmten Voraussetzungen anderen Trägern projektbezogen finanzielle Unterstützung zukommen lässt. Bei der Entscheidungsfindung stehen ihm dabei vier Beratungsgremien zur Verfügung

   >> mehr


Förderung der regionalen Kultur aus Mitteln des Landes Niedersachsen

Seit 2005 vergibt der Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V. auch  Landeskulturfördermittel. Die wichtigsten Informationen dazu finden Sie hier...

   >> mehr


Antragstellung

Für die Antragstellung steht Ihnen ein Online-Verfahren zur Verfügung. Sie erreichen die Antragsdatenbank unter antrag.lvosl.de. Bitte sprechen Sie uns bei Fragen gern an (T 0541.600585-14 oder 0541.600585-12).

 


Download eines chronologischen zahlenmäßigen Nachweises

Auf der unten verlinkten Seite können Sie Excel-Dateien zum Nachweis der Mittelverwendung herunterladen.

   >> mehr


Handreichung zum Umgang mit Zuschüssen unter Corona-Bedingungen

Viele Zuwendungsempfänger haben sich bereits an den LVO gewandt, sei es wegen der Absage ihrer Festivals, sei es wegen Projektverschiebungen oder Änderungen von Durchführungszeiträumen, Inhalten und/oder Abläufen. Aus diesen Anliegen spricht auch immer Solidarität mit den eingeplanten Künstler*innen, Techniker*innen, Organisator*innen und allen, denen der Ausfall eines Projektes andauernde Existenzprobleme bereiten wird. Gemeinsam mit den Projektträgern wird in jedem Einzelfall eine pragmatische Lösung gesucht. Dies gilt sowohl für die Vergabe von Eigenmitteln als auch von regionalisierten Landesmitteln (Projektförderung und Investitionsförderung).

   >> mehr