Aktuelles

Heiterer Landschaftstag in schönem Ambiente | Kunstpreis an Werner Kavermann und Auszeichnung an Heinz Rebellius vergeben

Über 100 Gäste erlebten beim diesjährigen Landschaftstag des Landschaftsverbandes Osnabrücker Land e. V. (LVO) am 14. Juni 2024 auf „Averbecks Hof“ in Bad Iburg-Glane einen kurzweiligen Spätnachmittag. Die Vergabe des mit 5.000 Euro dotierten Kunstpreises 2024 an den bildenden Künstler Werner Kavermann und der Auszeichnung 2024 an den Musiker Heinz Rebellius wurde begleitet von einem Blick auf die Arbeit des LVO und musikalisch umrahmt von der Gruppe Folk Venner.

Investitionsprogramm für kleine Kultureinrichtungen 2024

Auch 2024 wird wieder ein Investitionsförderprogramm des Landes für kleine Kultureinrichtungen aufgelegt. Da es noch keine Mitteilung aus dem Ministerium gibt, hat der LVO intern den 15.09.2024 als Abgabefrist festgelegt.

„Lifelines“ – erstmals Zeichnungen bei „Kunst im Speicher“

„Lebenslinien“ und die Welt der Zeichnungen: Damit beschäftigten sich acht Studierende der Universität Osnabrück, Institut für Kunst/Kunstpädagogik und präsentierten ihre Arbeiten am Freitag, den 19. April 2024, erstmals in den Geschäftsräumen des Landschaftsverbandes Osnabrücker Land e. V. (LVO). Nach Grußworten des ersten Stadtrats und LVO-Vorsitzenden Wolfgang Beckermann führte Kurator Frank Gillich die ca. 50 Gäste der Vernissage eindrucksvoll und anschaulich in das Genre Zeichnung ein.